rejazz / inside
768
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-768,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

rejazz-festival

fb-kl-foto
REJAZZ-FESTIVAL

 

21.-23.November 2024 @ Jazzclub Schlot

mit: Nancy Meier | Lucia Cadotsch | Taiko Saito | Heidi Heidelberg | Shabnam Parvaresh | Louise Jallu

 

Weitere Infos demnächst unter:

www.rejazz-festival.de

Jazzclub Kunstfabrik Schlot  |  Invalidenstr.117  |  10115 Berlin

2023 @ JAZZCLUB A-TRANE

Lucía Boffo | Olga Reznichenko | Mariá Portugal | Lucía Martínez | Maria Reich | Els Vandeweyer

15.11.23.: Luciá Boffo & Andrés Marino // Olga Reznichenko Trio

22.11.23.: Mariá Portugal ] Bex Burch // Lucía Martínez & The Fearless

29.11.23.: Maria Reich Quartett // Els & The Bliss

2022 @ JAZZCLUB A-TRANE

Susanne Paul | Eva Klesse | Fabiana Striffler | Mirna Bogdanovic | Efrat Alony | Heidi Bayer

09.11.22.: Susanne Paul’s MOVE STRING QUARTET // Eva Klesse Quartett

16.11.22.: Fabiana Striffler’s ARCHIOTÌC // Mirna Bogdanovic Group

23.11.22.: Efrat Alony’s Hollywood Isn’t Calling // Heidi Bayer’s Virtual Leak

2021 @ BITCHES BREW FESTIVAL // JIB

Silke Eberhard | Sera Kalo | Anna Wohlfarth | Mia Knop Jacobsen | Mia Gjakonovski | Zuza Jasinska | Käthe Johanning

10.09.21.: Silke Eberhard’s POTSA LOTSA XL // IKE, SERA & The Great Escape (@Bitches Brew Festival / House of Music)

23.02.22.: ROSEMARINE // Zuza&Morten Duo // Mia Gjakonovski Quartett (@JIB)

24.02.22.: Hans Anselm Quintett // GIRLS GIRLS (@JIB)

2020 @ ZIG ZAG JAZZ CLUB

Vom 26. – 28.11.2020 fand die erste Edition des rejazz-festival in Berlin statt !!!

Unter dem Motto “ Frauen im Jazz “ traten im Zig Zag Jazz Club auf:

Julia Hülsmann | Jacobien Vlasman | Mia Knop Jacobsen | Cansu Tanrikulu | Angelika Niescier

26.11.20: Julia Hülsmann Oktett // vlasman / niescier 5

27.11.20: Last Chance to Misbehave // ROSMARINE [coronabedingt abgesagt]

28.11.20: Jaco Says Yes // MeoW [coronabedingt abgesagt]

Das Festival wird unterstützt von der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

B_SEN_KuGZ_Logo_DE_H_PT_4C

Inside…

Inside… 2024/25

@Jazzclub-Kunstfabrik Schlot

Ein Abend, ein*e Künstler*in mit zwei verschiedenen Projekten

10.04.24: James Banner: Nebbia/Banner/Andrzejewski // class-work

08.05.24: Ludwig Hornung: Hornung Trio // Ludwig Hornung Quartett

19.06.24: Laura Robles: Tripas // El Astro Combo Berlin

11.09.24: Almut Kühne: Five Fauns // How Noisy Are The Rooms?

09.10.24: Peter Meyer: Krypt // Other Animal

13.11.24: els Vandeweyer: Metal Illusion // Blumenpracht

08.01.25: Bastian Stein: Bastian Stein Trio // Gawlik/Stein Quintett

12.02.25: Liz Kosack: Wassermann/Kosack/Parkins // MeoW!

 

Mehr Infos und Kartenreservierung unter: www.kunstfabrik-schlot.de

 

2020 habe ich die Reihe „Inside…“ ins Leben gerufen.

Bei „Inside…“ tritt ein*e Künstler*in aus der Berliner avantgarde/progressive/experimental Jazzszene als eine Art „Kurzzeit“-artist in residence mit mehreren Projekten auf, um Ausschnitte aus seinem bzw. ihrem vielseitigen Wirken zu zeigen. Das ist ein in Berlin neues und einzigartiges Konzept.

Folgende Künstler*innen wurden bereits bei Inside… gefeatured:

Moritz Baumgärtner, Ronny Graupe, Gebhard Ullmann, Aki Takase, Alexander von Schlippenbach, Peter Ehwald, Jim Black, Silke Eberhard, Uli Kempendorff, Marc Muellbauer, Jonas Westergaard, Taiko Saito, Elias Stemeseder, Frank Möbus, Ludwig Wandinger, Christian Kögel, Julia Hülsmann, Lucas Dorado, Miles Perkin, Achim Kaufmann, Peter Weniger, Evi Filippou, Lukas Akintaya, Keisuke Matsuno, Kathrin Pechlof, Kit Downes, DJ Illvibe, Lina Allemano, Jacobien Vlasman, Julie Sassoon, Wanja Slavin, Roland Neffe, Kalle Kalima

Dieses Projekt wurde realisierbar durch die großzügige Unterstützung

der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

VIELEN DANK!!!!

B_SEN_KuGZ_Logo_DE_H_PT_4C